OPO GR Dominik Wildbolz

Ansprechpartner

OPO GR Dominik Wildbolz
Göttschach 2
8753 Fohnsdorf
0664-9130534

Aktuelles

Rotes Kreuz Fohnsdorf tagte: Brauchen dringend neue Mitarbeiter!

Neun Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren versuchen derzeit, sich in das Leben der Rot-Kreuz-Dienststelle Fohnsdorf einzufügen, lernen das „ABC“ des Rettungsbetriebes und üben sich in den verschiedenen Hilfsmaßnahmen. Mehr als 1.200 Stunden haben die Mädchen und Burschen in Vorbereitung auf ihre künftige Tätigkeit in der Rettungsorganisation allein 2017 aufgewendet. „Wir sind stolz […]

mehr lesen...

Zweimal ausverkauftes Haus: Fohnsdorfs Bergkapelle verzauberte ihr Publikum

Zweimal bescherte die Bergkapelle Fohnsdorf dem Arbeiterheim am vergangenen Wochenende ein volles Haus. Und zweimal sorgte das kulturelle Aushängeschild der Gemeinde für Musik vom Feinsten. Das traditionelle Konzert zum Frühlingsbeginn, das seit Jahren voll Erwartung von den Musikfreunden weit über Fohnsdorf hinaus ersehnt wird, ließ auch heuer keinen Wunsch offen. Unter der Leitung von Kapellmeister […]

mehr lesen...

Zahlreiche Ehrungen bei der Fohnsdorfer Feuerwehr: 250 Arbeitswochen für die Öffentlichkeit im Einsatz

191 Einsätze mit 1.851 Stunden und ein umfangreiches Übungswesen, das zusätzliche 2.320 Stunden erforderte, sind im Leistungsbericht von Fohnsdorfs Wehrführer HBI Markus Nußbaummüller verzeichnet. Seit dem letzten Jahr steht er an der Spitze der Fohnsdorfer Florianigemeinschaft, die sich am vergangenen Freitag zu ihrer diesjährigen Hauptversammlung im Wasendorfer Kinderfreundeheim traf. Fast 80 Mitglieder – darunter neun […]

mehr lesen...

Fohnsdorf: Aichfelder Lions unterstützen NMS Fohnsdorf

Am vergangenen Donnerstag fand in der Direktion der Neuen Mittelschule Fohnsdorf die Übergabe eines Geldbetrages statt, der vom Lionsclub Aichfeld–Murboden als Unterstützung für zwei Schüler der beiden dritten Klassen vorgesehen ist. In Vertretung des Lionsclubs überreichten Walter Maier und Willi Staber im Beisein von Direktor Reinhard Bärnthaler einen namhaften Betrag von 500 Euro an die […]

mehr lesen...

Hotelprojekte in Deutschland: Starke Auslandsaufträge für Fohnsdorfer Equadrat

Das Jahr 2017 war für die Fohnsdorfer Ingenieur-Manufaktur „E² engineering GmbH“ ein erfolgreiches Jahr, das auch heuer seine Fortsetzung finden wird. „Volle Auftragsbücher“ konstatiert der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Hammer, für den persönlich das Jahr 2018 einige Anlässe zum Feiern bietet. Nicht nur, dass der leidenschaftliche Jäger im kommenden Sommer seinen 50. Geburtstag feiert – Hammer […]

mehr lesen...

Glänzender KJ-Ball in Fohnsdorf: Glänzender KJ-Ball in Fohnsdorf:

Siebzig ist er heuer alt geworden und trotzdem noch lange nicht in die Jahre gekommen. Fohnsdorfs KJ-Ball hat bei seiner am vergangenen Samstag durchgeführten Neuauflage wieder einmal bewiesen, dass er zu den Top-Veranstaltungen des Murtales in der Faschingssaison gehört. Im festliche dekorierten Arbeiterheim drängten sich zahllose Besucher, um dem Jubiläums-Event beizuwohnen, der gleich mit drei […]

mehr lesen...

Landjugend Kumpitz zog Bilanz: 2018 wieder den Landjugend-Bezirkscup im Visier

Ob in der Fort- und Weiterbildung, in sportlichen Wettbewerben, im gesellschaftlichen Miteinander oder einfach nur dann, wenn’s darum ging, „Feste zu Feiern, wie sie fallen“ sind die Mädchen und Burschen der Kumpitzer Landjugend in Fohnsdorf voran. „Wir können stolz auf unsere Leistungen sein“, freuten sich Obmann Bernhard Reiter und Leiterin Anna Bärnthaler im Rahmen der […]

mehr lesen...

Fohnsdorfer Bundesschulen: Lange Nacht und Tag der offenen Tür

Lange Nacht und Tag der offenen Tür hieß es am vergangenen Donnerstag für die Bundesschulen Fohnsdorf, die unter der Leitung von Direktorin Michaela Karner interessierte Eltern und zukünftige Schülerinnen und Schüler einluden, um sie über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten an der Schule zu informieren. Präsentiert wurden dabei die Schulformen der Einjährigen Fachschule für Wirtschaftliche Berufe, der […]

mehr lesen...

Narrentum findet hier seine Meister: Vielfalt war Trumpf bei Fohnsdorfs Faschings-Machern

Wenn im Fohnsdorfer Arbeiterheim der Schlachtruf „Kohlee“ ertönt, weiß man, was es geschlagen hat – die närrischesten Stunden in der einstigen Bergbaugemeinde sind dann angebrochen und über das Publikum ergießt sich eine Vielfalt bester hausgemachter Heiterkeiten. Wie gewohnt lieferten Fohnsdorfs Faschingsmacher des Knappschaftsvereines auch heuer in ihrer ersten Sitzung (zur zweiten Sitzung wird am kommenden […]

mehr lesen...

Gemeinderatssitzung in Fohnsdorf: Mehr Zustimmung geht nicht

In einer Dringlichkeitssitzung des Fohnsdorfer Gemeinderates wurde Ing. Mario Lipus als neuer Vizebürgermeister angelobt. Er folgt in dieser Funktion seinem Vater Franz Lipus nach.  „Ich bin überwältigt“, sagte Ing. Mario Lipus, als er das Ergebnis hörte: Alle Gemeinderäte hatten in der Dringlichkeitssitzung des Fohnsdorfer Gemeinderates für ihn gestimmt. „Danke für Ihr Vertrauen. Ich werde mit […]

mehr lesen...